JOERG BOETHLING | photography & pictures
back to search results

Image 135/240
LEBANON, Beqaa valley, Anjar, armenian village on the highway Beirut Damuscus, 10 km from the border to Syria, the village was inhabited 1939 from armenian survivors of the turkish genocide, they have fought for 40 days on the mountain Musa Dagh and were rescued by french troops / LIBANON, Bekaa Tal, Anjar, ein armenisches Dorf, das moderne Anjar wurde 1939 mit Unterstützung der französischen Kolonialmacht von mehreren tausend armenischen Flüchtlingen und Überlebenden vom Berg Musa Dagh (Provinz Hatay in der Türkei) gegründet. Armenier aus sechs Dörfern des Musa Dagh haben sich auf dem Berg militaerisch gegen die Osmanen 40 Tage erfolgreich gewehrt und konnten anschliessend von franzoesischen Kriegsschiffen vor dem Voelkermord gerettet werden, apostolisch armenische Kirche Saint Paul (Boghos)
JBO_LBN15_2952.jpg